Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Fabelhafte Welt der Torten, Amberg


 1. Geltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die unten angeführten Bedingungen gelten mit der Erteilung eines Auftrags als angenommen. Sie gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers erkennt die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner nicht an, es sei denn, sie hätte ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt. Dies gilt auch, wenn Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner Leistungen in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Geschäftsbedingungen des Auftraggebers ausführt. Im unternehmerischen Verkehr gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen auch für zukünftige Geschäftsverbindungen mit dem Käufer/ Auftraggeber, ohne dass es hierzu jeweils eines ausdrücklichen Hinweises bedarf.

2. Vertragsschluss und Zahlung

Mit der Bestellung der Ware durch den Käufer kommt der Vertrag aufgrund der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Preise der Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner zustande.


2.1 Hochzeitstorten und Sonderanfertigungen

Die Zahlung ist bis zu 7 Tage vor dem Termin fällig. Sollte die Zahlung nicht pünktlich erfolgen und ist der Käufer persönlich, telefonisch oder per E-Mail nicht zu erreichen, so wird der Auftrag nicht ausgeführt. Die Bestellung kann persönlich, telefonisch oder per Facebook erfolgen. Zur Vorkasse des Produktes sind auch ein eventuelles Pfand und eventuelle Lieferkosten fällig.


2.2 Standardtorten und Fototorten über E-Mail-Bestellung

Die Zahlung ist bei Abholung Termin fällig. Die Bestellung kann persönlich, telefonisch oder per Facebook erfolgen.

Bei Geschäftskunden kann die Zahlung auch per Rechnung erfolgen. Die Zahlweise wird bei Bestellung durch die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner festgelegt. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzüge zu zahlen. Bei Zahlung nach Rechnungslegung hat die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung zu erfolgen. Kommt der Käufer seiner Zahlungspflicht nicht fristgemäß nach, behält sich die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner vor, die Forderung zum Einzug an hierauf spezialisierte Unternehmen oder Rechtsanwälte zu geben und etwaige Mahn- und Inkassokosten in Rechnung zu stellen.

 

3. Stornierung

Bei Stornierung der Bestellung von Sondertorten ab einem Warenwert von 30,00 € und bei einem Zeitraum von weniger als 2 Tagen vor Liefertermin ist der volle vereinbarte Preis zu zahlen.

 

4. Preise

Maßgeblich sind die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise der Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner und des vereinbarten Gesamtpreises. Die Berechnung erfolgt in Euro, jeweils inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Verpackungskosten. Bei Lieferung zuzüglich der Lieferkosten.

 

5. Übermittlung von digitalen Bilddateien für Fototorten

Der Besteller von Bilddruckprodukten ist verantwortlich für die sichere Übermittlung der Bilddateien und die entsprechende Qualität dieser Dateien für die Herstellung der Produkte.

 

6. Lieferung

Im Falle der Auslieferung der Ware durch die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner entstehen Lieferkosten. Diese sind abhängig vom Transportweg und werden dem Käufer bei Auftragsabwicklung schriftlich mitgeteilt. Die Lieferung erfolgt jeweils zum vereinbarten Termin. Änderungen müssen der Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner schriftlich mitgeteilt werden. Die Lieferadresse wird der Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner durch den Käufer schriftlich mitgeteilt. Diese muss vollständig sein und einen Ansprechpartner (Empfänger) vor Ort beinhalten. Für Fehler in der Lieferadresse, fehlende Ansprechpartner oder wenn der Empfänger unter angegebener Adresse nicht bekannt ist, haftet der Käufer/Kunde.


7. Lieferort

Der Lieferort muss frei zugänglich, d.h. mit dem Lieferwagen direkt anfahrbar sein. Des Weiteren ist für eine ausreichende Kühlung (Kühlschrank, Kühlhaus) der Torten durch den Empfänger zu sorgen.

 

8. Abnahme – Transportschäden – Mängel

Der Käufer hat die Ware bei Übergabe durch die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner abzunehmen. Der Käufer hat die Ware nach ihm zumutbarer Gründlichkeit zu prüfen. Erkennbare Mängel und Reklamationen können nur umgehend nach Annahme bzw. Auslieferung geltend gemacht werden und müssen in dem Lieferschein vermerkt werden.

Kann die Ware aus Gründen, die von der Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner nicht zu vertreten sind, nicht an der angegebenen Lieferadresse übergeben werden oder verweigert der Käufer bzw. Empfänger die Abnahme, ist die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner berechtigt, dem Käufer den vollständigen Kaufpreis zu berechnen. Die Kosten des Rücktransports und andere durch die Nichtabnahme entstehende Kosten trägt der Käufer. Dieses gilt auch bei Abholung der Ware durch den Käufer.

Bei Schäden durch höhere Gewalt oder nicht selbst verschuldete Unfälle übernimmt die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner keine Haftung.

Dem Käufer steht ein Widerrufs- oder Rückgaberecht nur zu, wenn es sich bei der Bestellung nicht um schnell verderbliche Ware handelt (§ 7 Abs. 6 Ziff. 5 LMKV), (§ 312d BGB), gemäß §§ 355, 356 BGB.

 

9. Gefahrübergang bei Auslieferung

Im unternehmerischen Verkehr geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung, Wertminderung, Beschädigung und des Untergangs der Ware mit deren Übergabe an den vereinbarten Empfänger bzw. Käufer unter angegebener Lieferadresse auf den Käufer über. Für die ordnungsgemäße Aufbewahrung der Ware nach Auslieferung ist der Käufer selbst verantwortlich. Die Ware sollte kühl, trocken und geruchsfrei gelagert werden.

 

10. Verleih

Werden für die Bestellung Tortenständer, Etageren oder sonstige Hilfsmittel verliehen, wird eine Pfandgebühr berechnet. Die Rückgabefrist für die Leihgegenstände beträgt 4 Werktage. Im Fall von nicht fristgemäßer und/oder mangelfreier Rückgabe wird eine Gebühr in Höhe des Wiederbeschaffungspreises berechnet und mit der geleisteten Pfandgebühr verrechnet. Bei ordnungsgemäßer und mangelfreier Rückgabe des Leihguts wird dem Käufer die Pfandgebühr unverzüglich zurückerstattet.

 

11. Haftung

Die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner haftet auf Schadenersatz und auf Ersatz der vergeblichen Aufwendungen im Sinne des § 284 BGB (nachfolgend „Schadenersatz“) wegen Mängeln der Lieferung oder Leistung oder wegen Verletzung sonstiger vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten, insbesondere aus unerlaubter Handlung, nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos, der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie bei der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Der Schadenersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den Ersatz solcher Schäden beschränkt, die die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner bei Vertragsschluss aufgrund von für die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner erkennbaren Umständen als mögliche Folge hätte voraussehen müssen (vertragstypische Schäden), soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos gehaftet wird. Sämtliche Haftungsbeschränkungen gelten im gleichen Umfang für Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden. Für Schäden durch höhere Gewalt übernehmen wir keine Haftung.

 

12. Aufrechnung – Abtretung

Der Käufer kann gegen Forderungen der Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner mit Gegenforderungen nur aufrechnen, soweit diese unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Die Abtretung von Ansprüchen gegen die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner ist nur nach deren vorheriger schriftlicher Zustimmung möglich. Ein Anspruch auf eine solche Zustimmung besteht nicht. § 354 a HGB bleibt unberührt.

 

13. Geltendes Recht – Gerichtsstand

Die Vertragsbeziehungen zwischen der Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner und dem Käufer unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Im unternehmerischen Verkehr ist Amberg Erfüllungsort für alle Lieferungen und Leistungen. Gerichtsstand für Kaufleute, juristische Personen oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist Amberg.

 

14. Datenschutz

Die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner erhebt bei Beauftragung folgende Informationen: Anrede, Vorname, Nachname, eine gültige E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer (Festnetz und Mobilfunk) sowie Informationen, die für die Ausführung des Auftrages notwendig sind.

14.1 Zweck, Dauer der Speicherung

Die Erhebung dieser Daten erfolgt zur Korrespondenz mit dem Käufer, zur Rechnungsstellung und zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen.

Die für die Beauftragung erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass die Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet ist oder der Käufer/ Kunde in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt hat.

14.2 Weitergabe von Daten an Dritte.

Eine Übermittlung persönlicher Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Durchführung von Kundenaufträgen erforderlich ist, werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an weitere mit der ordnungsgemäßen Durchführung des Kundenauftrages befassten Personen (z.B. Wedding- Planer) und deren Vertreter sowie Transportpersonen. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

 

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung & Muster-Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fa. „Die Fabelhafte Welt der Torten“, Christine Ortner, Tel: 0 96 21/ 911 998, E-Mail: co [at] fabelhafte-welt-der-torten.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung  verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur      Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum      schnell überschritten würde;
  • zur      Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von      Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur      Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder      der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach      der Lieferung entfernt wurde;

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

- An Christine Ortner, Lederergasse 3, 92224 Amberg, E-Mail: co [at] fabelhafte-welt-der-torten.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

-Bestellt am (*)                                               /erhalten am (*)                                              

 

- Name des/der Verbraucher(s

- Anschrift des/der Verbraucher(s

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen